Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldung Goldschmiede Wochenendkurse / Workshops

Die Anmeldung für Workshops erfolgt online unter http://www.kulba-freiburg.de. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Die Anmeldung ist verbindlich mit der Überweisung der Kursgebühr.

Zahlungsbedingungen

Wir bieten folgenden Zahlungsarten an:

Vorauskasse auf das unten angegebene Konto:
KULBA Kulturbetrieb GmbH
GLS Bank Bochum
IBAN: DE27 4306 0967 7926 6118 00
BIC: GENODEM1GLS

Teilnahmegebühren / Kurszeiten / Kurstermine

Es gelten die jeweils zum Zeitpunkt der Anmeldung veröffentlichten Preise und Kurszeiten.
Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Widerruf / Stornierung

Online-Buchungen können binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen widerrufen werden. Das Widerrufsrecht erlischt jedoch mit Beginn des jeweils gebuchten Kurses. Der Widerruf muss schriftlich per Post oder E-Mail erfolgen:

KULBA Kulturbetrieb GmbH
Im Glaser 31
79111 Freiburg
E-Mail: info@kulba-freiburg.de

Nach Ablauf der Widerrufsfrist gelten folgende Stornobedingungen (diese gelten auch für Buchungen, die nicht über das Online-Buchungssystem eingegangen sind):
Die Stornierung erfolgt nur schriftlich (s.o.). Kann zum Zeitpunkt der Stornierung der Platz nicht weiter vergeben werden, fallen folgende Gebühren an:

• bis 14 Kalendertage vor Workshopbeginn: 10 € Stornogebühr
• bis 7 Kalendertage vor Workshopbeginn: 50 % der gesamten Gebühr
• weniger als 7 Kalendertage vor Workshopbeginn: volle Gebühr

Sollte ein Teilnehmer verhindert sein, ist die Benennung eines Ersatzteilnehmers für den gebuchten Kurs kostenlos möglich.

Workshopabsage / Änderung

Wir behalten uns vor, bei Eintreten besonderer, nicht vorhersehbarer und von uns nicht zu vertretender Umstände (wie z. B. Krankheit oder Ausfall der Kursleitung bis zum Kursbeginn), den Workshop zeitlich zu verlegen, ersatzweise einen anderen Referenten einzusetzen oder die Veranstaltung abzusagen.
Bei Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl (diese beträgt jeweils 50% der maximalen Kursteilnehmerzahl pro Workshop), behalten wir uns vor, den jeweiligen Workshop zeitlich zu verlegen bzw. abzusagen. In diesem Fall bemühen wir uns, die Workshopteilnehmer spätestens 7 Kalendertage vor dem geplanten Workshopbeginn zu informieren.
Im Fall der zeitlichen Verlegung eines Workshops, können die Teilnehmer zwischen der Teilnahme an dem ersatzweise angebotenen Termin und der Rückerstattung eventuell schon überwiesener Workshopgebühren wählen. Im Fall der ersatzlosen Absage des Workshops, werden bereits überwiesene Teilnahmegebühren erstattet.

Datenschutzbestimmungen

Personenbezogene Daten werden von uns auf Grundlage der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen elektronisch gespeichert, verarbeitet und genutzt. Die Daten werden lediglich für diesen Zweck verwendet und für die Dauer der Bearbeitung in elektronischer Form gespeichert. Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer in die Verarbeitung der Daten ein.

Erfüllungsort, Gerichtsstand und anwendbares Recht

Erfüllungsort für alle Kurs- und Workshopleistungen ist Freiburg im Breisgau.
Ausschließlicher Gerichtsstand ist Freiburg im Breisgau.